berg - die Energieoptimierer

OPTIMO IST SMARTES LASTMANAGEMENT

Vermeiden Sie Leistungsspitzen aus dem Strom- oder Gasnetz voll automatisiert und reduzieren Sie Ihre Netznutzungskosten erheblich. Mit unserem intelligenten Lastmanagement Optimo können Sie bei industriellen Produktionsprozessen oder dem Betrieb von Verwaltungsgebäuden teuren Leistungsspitzen im Strom- oder Gasbezug entgehen. Steuern Sie Stromerzeuger und Verbraucher flexibel. Greifen Sie aktiv, direkt und schnell in Ihren Leistungsbezug ein.

Dashboard des BLM800 Lastmanagers

Wenn Ihr jährlicher Energieverbrauch die Schwelle von 100.000 kWh überschreitet und der Leistungsmittelwert Ihrer Stromrechnung mindestens 250 kW aufweist, dann lohnt es sich, auf ein Optimo Lastmanagementsystem umzusteigen. Das Optimo Lastmanagement senkt Ihre Energiekosten durch Reduzierung der Netzentgelte und garantiert gleichzeitig die Handlungshoheit über Ihre Energienutzungsintensität. Die webbasierte Prozessvisualisierung und –parametrierung unterstützt Sie dabei durch objektorientierte Programmierung und intuitive Bedienoberflächen in perfekter Weise.

Wollen Sie in Ihrem Unternehmen betriebliche Leistungsspitzen reduzieren, auf atypische Netznutzung umstellen oder flexible Regelleistung vermarkten, dann gleicht Optimo die Leistungsaufnahme aller angeschlossenen Stromverbraucher und Eigenerzeugungsanlagen in Echtzeit auf ein Sollwertprofil ab. Durch den kontinuierlichen Abgleich des betriebsbedingten Leistungsbedarfes mit den tarifbedingten Leistungsbegrenzungen, verhindert Optimo spontan auftretende Leistungsspitzen in Hochlastzeitfenster. Die komplexe Pflege dieser regional und saisonal unterschiedlichen sowie jedes Jahr neu definierten Zeitperioden der Bezugsleistungsbegrenzung wird erst durch Optimo administrierbar.

Durch seine skalierfähige Systemarchitektur bietet Optimo nicht nur industriellen Großabnehmern, sondern auch mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, verkannte Einsparpotenziale zu heben. Minimale Eingriffe mit maximaler Wirkung ohne zusätzlichen administrativen oder installationstechnischen Aufwand – das ist modernes Lastmanagement.

Ihr PLUS mit Optimo im Überblick

Peakshaving nach STROMNEV §17

  • Trendprognosen des Leistungsbezuges erstellen
  • Lastspitzen mit Sollwert kontinuierlich abgleichen
  • Leistungsspitzen auf Perioden mit geringem Leistungsbedarf verschieben
  • Einsparpotenzial von 10-25% des Netzentgeltes nutzen

Atypische Netznutzung nach STROMNEV §19 Abs. 2 Satz 1

  • Hochlastzeitfenster in Nebenzeiten zu verlagern
  • Variable Sollwerte intuitiv pflegen
  • Dauerhafte Anreizregulierung dank integriertem Tarifkalender
  • Einsparpotenzial von 15-80% des Netzentgeltes ausschöpfen

Stromintensive Netznutzung STROMNEV §19 Abs. 2 Satz 2

  • Bei Stromnutzung von >10 GWh Netzentgelte fast komplett verringern
  • Vergütung durch Bereitstellen von Minutenregelleistung MRL
  • Einsparpotenzial von 80-90% des Netzentgeltes heben, gestaffelt nach Benutzungsstundenzahl:
    > 7000h – Reduzierung von 80%
    > 7500h – Reduzierung von 85%
    > 8000h – Reduzierung von 90%

Starten Sie mit einem intelligenten Lastmanagement ins PLUS

Für die Erstellung einer professionellen Lastganganalyse, die Ermittlung Ihrer Einsparpotenziale und den Return on Investment Ihrer Lastmanagementanlage, benötigen wir nur drei Informationen – selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich:

  1. Aktuelle Jahreslast sowie den letzten kompletten Jahreslastgang Ihres Unternehmens als .csv oder .xlsx Datei. Sie können diese Datei bei Ihrem Netzbetreiber kostenfrei anfordern.
  2. Kontaktdaten Ihres technischen und kaufmännischen Verantwortlichen, um Details Ihrer Optimo-Systemerneuerung abzustimmen.
  3. Kopie Ihrer aktuellen Stromrechnung, aus der wir die Parameter der Netzentgelte entnehmen können. Diese sind im Einzelnen:
    • Name des Versorgers bzw. Netzbetreibers
    • die Einspeiseebene (z.B. Mittelspannung)
    • der letztjährige bzw. in dem aktuellen Jahr aufgelaufene Wirkenergieverbrauch
    • die Leistungs- und Arbeitspreisanteile Ihrer Netzentgelte

+ Optimo Prospekt

+ Interview mit Thomas Stengl zum Thema Lastmanagement

Unsere Leistungen – Ihr PLUS

  • Finanzierungs- und Fördermittelberatung
  • Tarifanalyse Ihrer Energiekosten
  • Technische Auslegung Ihres Optimo Lastmanagementsystems
  • Einrichtung durch kompetentes Fachpersonal
  • Unterstützung bei der Betriebsführung durch Hotline-Service
  • Regelmäßige Update-Services in eigener Entwicklungsabteilung
  • Inspektions- und Wartungsarbeiten

Ihr Ansprechpartner

Herr Thomas Stengl berät Sie gerne, wie Ihr Lastmanagement für die zukünftigen Anforderungen des Energiemarktes wie z.B. der Bereitstellung betrieblicher Regelenergie an den Netzbetreiber gerüstet und für Ihre Systemarchitektur weiterentwickelt werden kann. Kontaktieren Sie Herrn Stengl direkt unter:

Thomas Stengl

Bereichsleiter Energiemanagementsysteme

T +49 89 379 160 300
thomas.stengl@berg-energie.de


Fragen Sie uns!
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.