berg - die Energieoptimierer

Wärme- und Kältemengenzähler

BMH 3603

Der BMH 3603 ist ein Wärmemengenzähler, bestehend aus einem Rechenwerk, einem Ultraschall-Durchflusssensor sowie einem Temperaturfühlerpaar. Er ist vorgesehen für die Energiemessung von fast allen Typen von thermischen Installationen mit Wasser als Energieträger.

Der BMH 3603 kann in der Ausführung BMC 3603 zusätzlich zur Kältemessung auch für Leckage-Überwachung, permanente Betriebsüberwachung, Leistungs- und Durchflussbegrenzung mit Ventilsteuerung sowie für die Energiemessung in sowohl offenen als auch geschlossenen Systemen verwendet werden. Der BMH 3603 ist entweder als separates Rechenwerk oder als kompletter Zähler mit montiertem Durchflusssensor Ultraflow 54 in den Rohrnennweiten DN 15 bis DN 300, je nach Kundenanforderungen, lieferbar.

Merkmale

  • Vollständig programmierbarer Datenlogger mit Minutenlogger
  • 2-Sekunden-Integrationsintervall
  • Möglichkeit für eingebauten M-Bus
  • 2 Kommunikationsmodule
  • 7- oder 8-stellige Displayauflösung
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle mit 3 Drucktasten
  • Möglichkeit für hintergrundbeleuchtetes Display
  • Auto Detect von UF34 und UF54

Weitere Ansichten


BMC 3603

Der BMC 3603 ist ein Kältemengenzähler, bestehend aus einem Rechenwerk, einem Ultraschall-Durchflusssensor sowie einem Temperaturfühlerpaar. Er ist vorgesehen für die Energiemessung von fast allen Typen von thermischen Installationen mit Wasser als Energieträger.

Der BMC 3603 kann zusätzlich zur Kältemessung auch für Leckage-Überwachung, permanente Betriebsüberwachung, Leistungs- und Durchflussbegrenzung mit Ventilsteuerung sowie für die Energiemessung in sowohl offenen als auch geschlossenen Systemen verwendet werden. Der BMC 3603 ist entweder als separates Rechenwerk oder als kompletter Zähler mit montiertem Durchflusssensor Ultraflow 54 in den Rohrnennweiten DN 15 bis DN 300, je nach Kundenanforderungen, lieferbar.

Merkmale

  • Vollständig programmierbarer Datenlogger mit Minutenlogger
  • 2-Sekunden-Integrationsintervall
  • Möglichkeit für eingebauten M-Bus
  • 2 Kommunikationsmodule
  • 7- oder 8-stellige Displayauflösung
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle mit 3 Drucktasten
  • Möglichkeit für hintergrundbeleuchtetes Display
  • Auto Detect von UF34 und UF54

Weitere Ansichten


Fragen Sie uns!
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.