System Service

Beratung

Wir unterteilen unsere Dienstleistungen in 3 Kategorien:

1. Konzepterstellung

Services, die sicherstellen, dass die Lösung eine individuelle, kundenspezifische wird: Ein erfolgreiches System zeichnet sich dadurch aus, dass es möglichst viele Kolleginnen und Kollegen des Unternehmens tagtäglich nutzen. Das ist immer dann der Fall, wenn es in die Organisation und Prozessabläufe optimal integriert ist und keinen Mehraufwand erzeugt. Somit ist jedes System individuell auszulegen und umzusetzen.

  • Messstellenkonzept: Mittels einer Vor-Ort-Begehung werden alle bestehenden Messstellen und neu anzulegenden Messstellen erfasst bzw. identifiziert. Dabei wird überprüft ob bestehende Zählpunkte in das System integriert werden können, was nachzurüsten ist und wie die neu zu installierenden  Energiezähler auszulegen sind. Der Kunde erhält von Berg eine detaillierte Dokumentation.
  • Konzept zum Systemaufbau: Nach dem Erfassen der benötigten Messungen sind die Anzahl der Zählstellen und die Topologie im Unternehmen maßgebend für den Aufbau der IT. Welche Datenlogger werden verwendet, welche Kommunikation soll eingesetzt werden und wo liegen die benötigten Leitungen.
  • Ausbaustufenkonzept: Sehr oft ist es am Anfang nicht möglich und auch nicht sinnvoll ein Energiemanagementsystem schon in Gänze aufzubauen. Wichtig ist es mit einer funktionierenden Basis zu starten und diese kontinuierlich zu einem kompletten System zu erweitern. Auch hier passt die 80/20- Regel sehr gut, zu Beginn den 80%igen Energieverbrauch mit 20% Aufwand zu erfassen.

Die Konzepterstellung sichert eine individuelle und passende Lösung für den Kunden!

2. Inbetriebsetzung

Services, die sicherstellen, dass die eingesetzte Technik problemlos funktioniert: Nachdem das individuelle Konzept steht, geht es an die Umsetzung. Hierzu gibt es zum einen die Inbetriebnahme selbst aber auch begleitende Dienste, welche die Einarbeitung und das  Stabilisieren des Systems sicherstellen.

  • Funktionsprüfung: Üblicherweise nimmt der Kunde die Hardwareverdrahtung, den Einbau der Messtechnik selber vor. Berg prüft im Anschluss die Funktionalität und Plausibilität ausgewählter Messstellen.
  • Abnahme: Zusammen mit den Kunden wird die ganze Anlage funktionell abgenommen, inklusive einer Einweisung der Mitarbeiter vor Ort.
  • Hotline: Berg unterstützt seine Kunden telefonisch bei allen Fragen zum kompletten System (Hardware, Software, Kommunikation etc.)
  • Updates: Mindestens 2x im Jahr erhalten unsere Kunden Updates, dabei ist dem Kunden aber freigestellt die Updates zu übernehmen. So sichert Berg eine permanente Qualität und Optimierung seiner Auswertesoftware.
  • Schulung im System: Ziel von Berg ist es, dass der Kunde den täglichen Umgang, notwendige Anpassungen und Änderungen eigenständig vornehmen kann. Dafür werden, abhängig von der Betreuungstiefe, die passenden Kurse angeboten.

Mit dem Service Inbetriebsetzung wird die Funktionalität sichergestellt!

3. Erfolgsbestätigung

Services, die sicherstellen, dass das Einsparpotential gehoben wird: Das Energiemanagementsystem läuft, erste Ergebnisse liegen vor und jetzt geht es darum, dass Verbesserung in der Nutzung der Ressource Energie erzielt und umgesetzt werden. Dies natürlich normkonform.

  • Zertifizierungs-(Audit-)Unterstützung: Berg hilft seinen Kunden einmal in den normkonformen Erfassungs- und Auswertefunktionalitäten der Software selbst und natürlich auch durch das Bereitstellen von Zertifizierungs- bzw. Auditierungs-Know-how.
  • Auswertungen der Messergebnisse und Maßnahmen fixieren: Die Messergebnisse liegen vor und nicht immer sind die Analysen und die Optimierungsmaßnahmen so naheliegend. Hier unterstützt Berg und bringt die jahrelange Erfahrung erfolgreicher Projekte gerne mit ein.

Durch diesen Service wird die Nachhaltigkeit sichergestellt!

 

Berg unterstützt seine Kunden wie kein anderer in allen Phasen eines Energiemanagements. Über allem steht die Erfahrung, die Berg in über 1.200 realisierten Projekten gewonnen hat und bei jeder Umsetzung mit einbringt. Die Services von Berg, „Das Salz in der Suppe“. 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Energieprojekt!