berg - die Energieoptimierer

Fördermittelberatung – BAFA Förderung

Ob Pizzabäcker, Einzelhandelskette oder Gießerei: Die Kosten für Energie beeinflussen in vielen Unternehmen die Wertschöpfung erheblich. Die Einführung eines Energiemanagementsystems sorgt hier für mehr Transparenz und Kosteneinsparungen. Gleichzeitig werden damit neue gesetzliche Auflagen erfüllt, Steuervorteile genutzt und Imagevorteile im Wettbewerb erzielt.

Der Gesetzgeber schafft Anreize für besonderes energieintensive Unternehmen. Der Bund begünstigt über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – BAFA mehr Energieeffizienz in der Wirtschaft mit der Richtlinie für Energiemanagementsystem mit Messtechnik, Modul 3. Beim BAFA werden Energiemanagementsoftware und Inbetriebnahme, erforderliche Hardware sowie Installation, aber auch die Erweiterung bestehender Systeme gefördert. Welche Fördermöglichkeiten Sie in Anspruch nehmen und wie Sie Ihre Energieeffizienz erhöhen können, zeigen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

+++ Jetzt neu +++ 
Ab sofort können Sie mit der Umsetzung der Maßnahme unmittelbar nach Antragstellung auf eigenes finanzielles Risiko beginnen. Sie müssen nicht mehr den Zuwendungsbescheid des BAFA abwarten. Auch brauchen Sie keinen gesonderten Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn einzureichen.

Ihre Vorteile einer BAFA Förderung:

  • bis zu 30% der Investitionskosten werden gefördert
  • bei KMU, d.h. kleinen und mittleren Unternehmen werden bis zu 40% der Investitionskosten gefördert
  • Wir helfen Ihnen bei der BAFA-Antragsstellung sowie bei der Erstellung des Verwendungsnachweises

Anforderungen einer BAFA Förderung:

  • Ihr Unternehmen verfügt über ein ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagementsystem
  • Ihr Unternehmen verfügt über ein Umweltmanagement gemäß EMAS
  • Ihr Unternehmen befindet sich in einem Zertifizierungsprozess zu einem der vorgenannten Systeme
  • KMU, alternatives System gemäß Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung
  • Geförderte Investitionsmaßnahmen müssen mind. 3 Jahre zweckentsprechend betrieben werden

Weitere Informationen zu einer BAFA Förderung erhalten Sie auch unter diesem Link:
http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Energieeffizienz_und_Prozesswaerme/Modul3_Energiemanagementsysteme/modul3_en

Ihr Ansprechpartner

Herr Patrick Soboll berät Sie kompetent bei allen Fragen zu Fördermöglichkeiten, Föderprogrammen und Anträgen sowie aktuellen BAFA Bedingungen, damit Sie sich erfolgreich Fördermittel sichern können. Kontaktieren Sie ihn direkt unter:

Patrick Soboll

Account Manager Energiedienstleistungen

T +49 89/379 160 457
M +49 171/569 7135
E patrick.soboll@berg-energie.de


Fragen Sie uns!
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.