MBL25

MBL 25

Berg MBL Datenlogger sind zur zeitsynchronen Erfassung und Zwischenspeicherung von Energieverbrauchswerten aus M-Bus und Modbus/RTU Messnetzen konzipiert.

Merkmale

  • MBL 25 M-Bus/Modbus Datenlogger für die Energiemanagementsysteme Efficio und ENerGO+®
  • Interner Pegelwandler für 25 M-Bus Standardlasten
  • Ethernet Schnittstelle für Netzwerkanbindung
  • 128 MB Datenspeicher für das Loggen der Messwerte
  • Minutengenaue Abfrage von M-Bus – oder Modbus/RTU – Medienzähler (Strom, Wärme, Wasser, Druckluft, Gas, …)
  • Kompakte Bauform für Hutschienenmontage
MBL Typenspezifikation

Berg MBL Datenlogger sind zur zeitsynchronen Erfassung und Zwischenspeicherung von Energieverbrauchswerten aus M-Bus und Modbus/RTU Messnetzen konzipiert. Sie fungieren dabei als M-Bus oder Modbus/RTU Master und als Gateway zwischen den Zählern und dem Energiemanagement Server.

Der MBL25 Datenlogger ist mit einem Pegelwandler zum Anschluß von bis zu 25 M-Bus Endgeräten (normkonform nach EN13757) ausgelegt. Abhängig von der Anzahl der zu erfassenden Zähler oder Sensoren kann der Datenlogger die Messwerte und Zeitstempel mehrere Wochen zwischenspeichern. Die Inbetriebnahme erfolgt über einen Assistenten in der Software Efficio auf sehr einfache und effektive Weise. Dabei werden im ersten Schritt über die beigelegte SD-Karte die Netzwerkparameter in den Datenlogger eingespielt. Im zweiten Schritt findet Efficio angeschlossene Zähler oder Sensoren und bietet die Messpunkte zur Datenspeicherung an.

Alternativ kann der Datenlogger mit Hilfe der Parametrierungssoftware MBL CONF konfiguriert werden und Daten an die Energedatenerfassungs- und Abrechnungssoftware ENerGO+® liefern.

Anschlüsse und Abmessungen (in mm)

MBL 25 Skizze

Nr. Bezeichnung Bedeutung
1 LAN RJ45-Buchse (Ethernet)
2 COM1 (RS232) 9-polige D-Sub-Buchse
3 COM2 (RS485) 3 Schraubklemmen; Dip-Schalter
4 DC 18…30V 24 V dc Hilfsspannungsanschluß
5 Service Drucktaster
6 Dig. In-/Output Optional für MBL60 verfügbar
7 M-Bus M-Bus Klemmenblock
8 Unmount Taster zur Freigabe der SD-Karte
9 SD-Card Slot für SD-Karte (2/8/16/32 GB)
Technische Daten

Spannungsversorgung 18…30 V dc, max. 0,7A, typ. Eigenverbrauch 7 Watt Schraubklemmen 2,5 mm2
LED-Anzeigen Power, Process/Data Out, Line, LAN, Signal, Mode SD-Card-Slot: Active
Bedienelemente Taster (Service) und SD-Card Unmount (Druckknopf)
Gehäuse/Monage 6 TE DIN-Schienen-Gehäuse geeignet für lageunabhängige Montage auf Hutschiene 35mm nach DIN EN60715 TH35
Temperaturbereich  Betrieb: 0…+50°C, Lagerung: -30…+70°C
Zulässige Luftfeuchte 5…95% relative Feuchte, nicht betauend
Schutzart IP20
Verschmutzungsgrad Verschutzungsgrad 2
Gewicht 240 g
Abmessungen (HxBxT) 91 x 88 x 58 mm
Ethernet-Anschluss 10/100 Base-T entsprechend IEEE 802.3, 8P8C-Buchse (RJ45), geschirmt EIA/TIA-568 A/B
COM1 (RS232) ITU-T V.24, V.28, Hardware-Handshake
D-Sub 9-polig, Buchse, FIFO 16550, max. 230.400 bps
Signale: DTR, DSR, RTS, CTS, DCD, GND, RI, RxD, TxD
Übertragungsdistanz: 12 m
COM2 (RS484) 3 Schraubklemmen; Dip-Schalter
M-Bus MBL25: Master für 25 M-Bus-Endgeräte nach DIN EN 13757-2/3
Kurzschlusssicher, galvanische Trennung: 1500 V
M-Bus-Spannung: 36 V, Bus-Länge: maximal 1000m
3 Schraubklemmen, Rastermaß 5,08 mm, Querschnitt max. 2,5 mm2
Anschlüsse Schraubklemme (Rastermaß: 5,08 mm), Querschnitt max. 2,5 mm2
Mechanische Festigkeit Vibration (Sinus) entsprechend IEC 60068-2-6
Vibration (Breitband) entsprechend IEC 60068-2-64
Schock entsprechend IEC 60068-2-27
Elektromagentische Verträglichkeit EMV:EN61000-6-4:2007-09, EN61000-6-2:2006-03, EN55022:2007-03
Konformität VDE Sicherheit: EN60950:2006-11
Umweltschutz: 2011/65/EU(RoHS)
Bezugsquellen

Artikelnr. Kurzbezeichnung Artikelcode
2712 MBL 25 M-Bus/Modbus Datenlogger MBL 25
2713 Netzteil M-Bus Logger MBL NT 10
3164 8-Kanal Impulserfassungsmodul BCM 8 M-BUS
2639 8-Kanal Impulserfassungsmodul BCM 8 MODBUS
Angebot