Die Norm din ISO 50.001

ISO 50001 Energiemanagement_WebDie Norm DIN ISO 50.001 ist eine international gültige Norm, die das Ziel hat, den Energieverbrauch in einem Unternehmen zu reduzieren und damit zu optimieren. Wird die NORM systematisch umgesetzt, verbessert ein Unternehmen seine energiebezogene Leistung, erhöht seine Energieeffizienz und optimiert gleichzeitig seine Energienutzung.

Ein Energiemanagementsystem nach DIN ISO 50001 ist in allen Unternehmen, unabhängig von Größe und Branche, möglich. Dabei entscheiden die Unternehmen selbst, ob sie das Energiemanagementsystem als ein eigenständiges Managementsystem einführen oder in ein bestehendes Managementsystem integrieren.

Berg unterstützt als Komplettanbieter Unternehmen unterschiedlichster Branchen, die Anforderungen der DIN ISO 50.001 zu erfüllen und die Energiedaten systematisch zu dokumentieren.

Was ist der Inhalt der Norm DIN ISO 50.001?

Die Norm schreibt nicht vor was wie zu tun ist um Energie zu sparen, sondern sie beschreibt einen Ablauf, einen Prozess, der im Unternehmen eingeführt wird und so zwangsläufig zu Energieeinsparungen führt. Dieser Prozess, der nach dem sogenannten PDCA- Zyklus abläuft, wird in der Regel von einem Energiemanager im Unternehmen koordiniert und überwacht. PDCA steht dabei für Plan- Do- Check- Act und stellt somit einen Regelkreis dar, indem Energiesparmaßnahmen nach der Planung umgesetzt, überwacht und ggf. nachgeregelt werden sollen.

Wer sollte die Norm DIN ISO 50.001 umsetzen?

Eigentlich sollte jedes Unternehmen diesen Prozess einführen. Notwendig ist es aber vor allem für die Unternehmen, deren Energieeinsatz zur Produktion erheblich ist, denn in diesem Fall sind die erzielbaren Einsparungen auch beträchtlich. Zudem muss es jedes Unternehmen einführen, das Förderungen, Steuerrückerstattungen, wie den Spitzenausgleich, die EEH- Härtefallregelung oder auch die KMU- Förderung beziehen möchte.

Für was ist die Norm DIN ISO 50.001 Voraussetzung?

Die Norm, umgesetzt im Unternehmen, ist Voraussetzung zur Beantragung und Erhalt von Fördergeldern bzw. Steuerrückerstattungen.
Folgende Förderungen gibt es:

  • EEG- Härtefallregelung
  • Spitzenausgleich
  • KMU- Förderung
Wie hilft Berg die Norm DIN ISO 50.001 umzusetzen?

Grundlage zum Energieeinsparen ist das Wissen über den Energieverbrauch. Nur wer weiß wie viel und warum er die Energie im Unternehmen verbraucht, kann auch Optimierungsmaßnahmen erarbeiten und umsetzen. Hier kommt Berg ins Spiel. Mit den Lösungen von Berg, komplett mit Messtechnik, Kommunikationstechnik und Energiemanagementsoftware, oder auch nur Teile davon ist ein Unternehmen in der Lage die Norm DIN ISO 50.001 umzusetzen und in den jährlichen Audits die Verbesserungen im Energieverbrauch schlussendlich zu belegen.
Im konkreten Fall sprechen Sie uns bitte an, wir helfen Ihnen, von der Konzeptionierung zu Beginn, während der Einführung aber auch danach, wenn es darum geht, den Energieeinsatz zu optimieren.