Energiemanagementsysteme dienen primär dazu, den Energieverbrauch zu visualisieren und daraus zu analysieren um schlussendlich zu optimieren. Dies gilt vom Ansatz her für alle Unternehmen, branchenunabhängig.

Branchenspezifisch ist allerdings die Art und Weise wie Energieverbrauchswerte, mit welcher Kommunikationstechnologie, wie schnell (15 Minutenraster bis zu Sekundenraster) und auch welche Werte erfasst werden müssen. Auch sind die Auswertungen daraus, die Kenngrößen (EnPI) und die Optimierungsmöglichkeiten sehr oft branchen- und unternehmensspezifisch.

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Lösungen für die Industrie.

Weitere Infos zu unseren Lösungen für Stadtwerke erhalten Sie hier.