Energiemanagementsystem

Das Energiemanagementsystem von Berg – komplett und kundenspezifisch aufgebaut

Ein Energiemanagementsystem besteht aus mehreren Teilen, die zusammen eine komplette Lösung zur Analyse und Auswertung des spezifischen Energieverbrauchs eines Unternehmens liefern. Die Verbrauchserfassung der Energie erfolgt dabei durch Messgeräte, Zähler, die je nach verwendeter Energieart (Strom, Gas, Wärme, Dampf, Wasser, etc.) an den Verbrauchsstellen eines Unternehmens eingesetzt werden.

notebook-stadtwerkeDie so erfassten Messwerte werden über das kundeeigene Intranet an Datenlogger weitergeleitet und so ausfallsicher gepuffert. Neben der Pufferung wird so auch der Verbindungs- bzw. der Verdrahtungsaufwand, z.B. in den Fertigungshallen, minimiert. Pro Datenlogger können bis zu 25 Messstellen angebunden werden. Die üblichen Kommunikationsprotokolle sind dabei der M-Bus und/oder der Modbus.

Das Energiemanagementsystem wird komplettiert durch eine Auswertesoftware, mittels der die gemessenen Verbräuche dargestellt und analysiert werden können. Vergleiche zwischen einzelnen Messungen von Verbrauchern zum gleichen Zeitraum, oder z.B. zum Vorjahr, sind ebenso möglich, wie auch die Darstellung von spezifischen Kerngrößen, den sogenannten EnPIs (Energy Performance Indicators). Dies sind Kennzahlen die für den Energieverbrauch charakteristisch sind und schnell eine Aussage zur Effizienz ermöglichen (z.B. Energieverbrauch pro produziertes Stück).

Natürlich können Berichte erstellt und auch automatisch an die entsprechenden Stellen weiterverteilt werden. Die Auswertesoftware sollte intuitiv zu bedienen sein. Mittels einer Schulung wird der Anwender in die Lage versetzt die Auswertungen selbstständig zu tätigen und Anpassungen sowie Erweiterungen vorzunehmen.

Die Auswertesoftware greift dabei auf einen Server, auf dem die Energiedaten hinterlegt sind zurück. Bei Berg besteht das Energiemanagementsystem aus der Auswertesoftware Efficio, den Datenloggern MBL 25 und den individuellen Stromzähler von Berg bzw. gegebenenfalls weiteren Medienzählern. Berg hat alle Komponenten des Energiemanagementsystems in seinem Portfolio. Es zeichnet sich durch seine Individualität und durch seine Anpassungsfähigkeit für den Kunden aus. Es hat sich in unterschiedlichsten, vielfältigen Umsetzungen bewährt.

Qualität steht bei Berg an oberster Stelle und so sind alle Komponenten des Energiemanagementsystems für sich allein, wie auch im Zusammenspiel untereinander geprüft. Das Serviceteam von Berg gibt die Garantie für einen problemlosen Auf- und Ausbau des Energiemanagementsystems und unterstützt seine Kunden in allen Lagen.

EnergiesparenDas Energiemanagement von Berg ist selbstverständlich förderfähig. So ist die Auswertesoftware Efficio BAFA gelistet wie auch alle weiteren Komponenten, aber auch die Schulung in unserer Lösung, werden finanziell, je nach Unternehmensstatus, gefördert.

Welche Fördermöglichkeiten Ihnen zustehen erfahren Sie hier!

Für eine individuelle Beratung vor Ort kontaktieren Sie unseren Vertrieb.