Das Mess- und Analysetool für Ihr Energiemanagement!

Energiedatenanalyse per Browser

Entdecken und heben Sie Einsparpotenziale durch das passende Energiemanagementsystem! Überwachen Sie Ihre Energiekennwerte (EnPI) und prüfen Sie das Regelverhalten Ihrer Anlagen und Prozesse. Unsere moderne webbasierte Lösung für das Energiemanagement überzeugt durch intuitive Bedienung – ideal für Firmen mit wenig Zeit- und Personaleinsatz. Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter zu einem effizienteren Energieverbrauch.

Was ist Efficio?

  • Ein komplettes Energiemanagementsystem zur Medienerfassung und -Analyse für die Energiekostenoptimierung.
  • Ideal für Kennzahlenüberwachung und Energiemonitoring nach ISO 50001 oder EN 16247
  • Efficio besteht aus Messtechnik und Software für Ihr Intranet und wird per Web-Browser bedient.
  • Efficio ist kostengünstig und ab M-Bus Eingang Datenlogger in ca. 1 Stunde in Betrieb genommen.
  • Efficio überwacht, meldet, überbrückt Störungen, bildet Ersatzwerte und lässt sich individuell anpassen.
  • Efficio ist kompatibel zu allen Zählern und Sensoren mit M-Bus, Modbus oder S0 Ausgängen

Technische Voraussetzungen

In Abhängigkeit von der Größe des Messnetzes, kann die in der Datenbank gespeicherte Datenmenge zum Energieverbrauch mit der Zeit sehr stark anwachsen. Gleichzeitig benötigt der Server für die Auswertung großer Datenmengen entsprechende Rechenleistung und Arbeitsspeicher. Nachfolgend werden die wichtigsten Anforderungskriterien für unser Energiemanagementsystem zu Hardware und Software beschrieben.

windows

Betriebssystem

Das Energiemanagementsystem Efficio benötigt ein Microsoft Windows Betriebssystem als Voraussetzung. Nachfolgende Tabelle listet die möglichen Varianten auf.
server

Hardware / Virtuelle Maschine

Wir empfehlen unser Energiemanagementsystem Efficio auf einer VM (Virtual Machine) zu installieren, deren Ressourcen wie Arbeitsspeicher, Prozessorleistung und Festplattenkapazität dynamisch angepasst werden können.
 

Betriebssystem Bemerkung
Windows Server 2012 R2 Foundation empfohlen, kostengünstig
Windows Server 2012 R2 Datacenter Virtualisierung, hohe Datenvolumina
Windows Server 2012 R2 Essential o. Standard gut
Windows Server 2008 Foundation R2 o.k.
Windows Server 2008 R2 o.k.
Windows Server Small Business 2011 o.k.
Windows 7 Professional nur für Testzwecke
Windows 8.1
 nur für Testzwecke

Merkmal

minimale
Anforderung

Empfohlene Eigenschaften
< 100 Messpunkte

Empfohlene Eigenschaften
> 100 Messpunkte

Prozessor 64-bit, 2 Prozessorkerne 64-bit, 4 Prozessorkerne 64-bit, 4 Prozessorkerne
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB 8 GB 16 GB
Festplattenspeicher 100 GB 500 GB 1 TB
Browser-basiert

Browser

Bedienung ganz einfach via Browser

Sie haben alle Messpunkte, den Datenlogger und die Software installiert? Nun müssen Sie nur noch einen modernen Web-Browser aufrufen und Sie können mit der Analyse beginnen. Sie müssen keine weitere Software oder spezielle Browser-Plugins installieren. Das Energiemanagementsystem Efficio benötigt weder Flash Player, ActiveX noch Java. Die moderne Benutzeroberfläche setzt lediglich eine aktuelle Browserversion voraus.
Systemüberblick

Mit dem Energiemanagementsystem Efficio können Sie Medienzähler (Strom, Wärme, Wasser, Druckluft, Gas, …) und andere Sensoren einfach erfassen und deren Verbrauchs- Last- oder Messkurven mit Hilfe Ihres Browsers analysieren.

Dazu wird die Efficio-Software sicher und einfach auf dem Unternehmensserver, z. B. einer „virtuellen Maschine“, installiert.

Danach steht Efficio sofort in Ihrem Netzwerk per Aufruf im Browser zur Verfügung und kann sich mit den Berg M-Bus-Loggern zur automatischen Fernauslesung der Messstellen verbinden.

Mit Efficio gelingt es Ihnen sehr schnell und kostengünstig, ein zuverlässiges Energiemanagementsystem einzurichten und den Energieverbrauch transparent zu machen. Efficio arbeitet dabei durch eine einfache Auftragsbeschreibung ideal mit den ausführenden Installationsgewerken wie Elektriker oder Techniker für rohrgebundene Medien zusammen.

Aufbauschema_Efficio

Was kann Efficio messen?

Medienspalte

Efficio erfasst Zählerstände, Verbräuche, Lastwerte und Messwerte für alle Medien und kombiniert diese mit Prozessdaten, Anlageneigenschaften und Gebäudeinformationen.

 

Dabei werden

 

  • M-Bus oder Modbus Messstellen per Plug & Play in das Energiemanagementsystem eingebunden,
  • Optional Modbus-Teilnehmer über Modbus/TCP einfach erfasst,
  • Impulszähler über M-Bus- oder Modbus Konverter erfasst
  • Daten per CSV-Schnittstelle automatisch eingespielt
  • Zählerstände manuell eingepflegt

Aussagekräftige Analysen von minutengenauen Zeitrastern bis zu mehreren Jahren ermöglichen

 

  • die Verfolgung von Kennzahlen (EnPI = Energy-Performance-Indicators)
  • die energetische Bewertung von Produktionsprozessen
  • die Beurteilung des Regelverhaltens technischer und prozessrelevanter Anlagen
  • die Auslegung von Anlagenparametern
  • das Auffinden von Einsparpotenzialen und deren Priorisierung

 

Alle Vorteile im Überblick

  • Intuitives, vollständiges Energiemanagement – von der Messung bis zur Analyse
  • Minutengenaue Visualisierung von Energieverbrauch, Lastwerten, Kosten und CO2-Emissionen aller Medien
  • Energiedatenerfassung über M-Bus, Modbus, CSV und manuelle Eingabe
  • Unnötige Verbraucher abschalten, Lastspitzen reduzieren, Regelverhalten optimieren, Anlagen überwachen
  • Efficio hilft Ihnen die Anforderungen der ISO 50001 zu erfüllen.
  • Efficio wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle (BAFA) gefördert.
  • Kostengünstig, leicht zu installieren und angenehm zu bedienen
  • Efficio ist anpassungsfähig, individuell und erweiterbar
  • Ideal für Unternehmen mit geringen Zeit- und Personalressourcen

Efficio erhielt den Innovationspreis IT, das entsprechende PDF finden Sie hier:

2014-Zertifikat-Mittelstandsinitiative

Efficio Funktionsmodule

Efficio ist modular aufgebaut und kann Ihren individuellen Bedürfnissen einfach angepasst werden. Mit unseren optionalen Modulen können Sie den Funktionsumfang jederzeit erweitern.

berichte

Standardberichte in Quer- oder Hochformat werden durch Kombinationen aus Analyse-Grafiken, Tabellen, Zusatzinformationen, Kommentaren und freien Texten auf einfache Weise per Drag und Drop erstellt und im PDF Format gespeichert.

 

Ein aktueller Standardberichte wird einmalig mit Hilfe der „Vorschau“ Funktionalität erzeugt, oder gemäß seiner eingestellten Berichtsfrequenz durch Efficio automatisch erstellt und an einzelne Empfänger oder Empfängergruppen verteilt werden. Berichte sind durch das Einbinden von Logo- oder Bilddateien und freien Berichtsüberschriften individualisierbar.

Laptop_Berichte
Laptop_Export

exporte

Automatische Exportfunktion von Last-, Verbrauchs-, Messwert-, Kosten- oder CO2-Emissionsdaten für frei wählbare Messpunktgruppen im CSV- oder Excelformat. Geeignet zur automatisierten Datenweitergabe an GLT, PLT oder ERP Systeme.

 

Die Exportfrequenz und Reihenfolge der Spalten sowie die Zahlen- und Datumsformate sind einstellbar. Zur Identifikation der Messpunkte in nachgelagerten Systemen können messpunktbezogen Identifikations-Strings festgelegt werden.

Energiefluss (Sankey)

Erweiterung der Efficio Analyse um die Möglichkeit, Energieflüsse von mehreren Energiearten auf Basis der Unternehmenstopologie grafisch darzustellen.

 

Die Breite der Energiefluss-Balken ist proportional zu den gemessenen oder berechneten Werten. Es können Verbrauchs-, CO2– oder Kostenwerte über einstellbare Zeiträume dargestellt werden.

Laptop_Sankey

Laptop_Fliessbild

Fließbilder

Das Fließbild – Modul erlaubt es Fließbilder, Anlagenschematas, Lagepläne und andere Bilder als Hintergrundbild für Analysen zu verwenden. Messpunkte, Messstellen oder andere Unternehmensbaum-Elemente können in der Grafik frei positioniert und grafisch bearbeitet werden.

 

Pfeile, Linien und freie Texte ergänzen die Darstellungsmöglichkeiten. Fließbilder können auf den gesamten Bildschirm vergrößert und auf Anzeigemonitoren verwendet werden. Fließbilder können Verbrauchswerte, Lastspitzen, CO2-Mengen oder Kosten über verschiedene Zeiträume anzeigen.

Flexreports

Das neueste Modul Flexreports für Efficio erlaubt eine frei gestaltbare Erzeugung von typischen Energieberichtstabellen für alle Elemente des Unternehmensbaums.

 

Dabei können die Berichte täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich erzeugt werden, aktuelle Werte, Vergleichswerte und zusätzlich feiner granulierte Zeiträume enthalten.

 

Neben einer variablen Positionierung der einzelnen Spalten sind Kopfzeilen, Fußzeilen, Formelspalten mit und ohne Grenzwertmarkierung sowie Freitextzellen mit Wysiwyg-Editor möglich.

laptop_flexreports
Die Zählerfamilie von Berg

berg_zaehler

Für das wichtige Medium „Elektrische Energie“ bietet Berg eine Reihe von Zählern an, die gemäß den messtechnischen Anforderungen ausgewählt und per Plug & Play in Efficio eingebunden werden können. Diese bewährten Hutschienenzähler gibt es direktmessend, als Wandlerzähler und bei Bedarf auch mit MID-Zulassung.
Eine Übersicht finden Sie hier.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Auswahl von geeigneten Medienzählern mit M-Bus Schnittstelle, beraten wir Sie gerne.

Die Energiedatenlogger von Berg

Die Energiedatenlogger von Berg verfügen über eine sehr hohe Speichertiefe und übernehmen autark die periodische Abfrage aller M-Bus Teilnehmer, sowie das Zwischenspeichern der Wertepaare über Tage und Wochen. Sollte es im IT-Netzwerk zu Unterbrechungen kommen, werden die Erfassungslücken umgehend automatisch wieder geschlossen. Gibt es technische Probleme auf der Zählerseite, bildet Efficio selbständig Ersatzwerte.  
   

MBL 25

  • Interner Pegelwandler für 25 M-Bus Standardlasten
  • Ethernet Schnittstelle für Netzwerkanbindung
  • 128 MB Datenspeicher für das Loggen der Messwerte
  • Minutengenaue Abfrage von M-Bus – oder Modbus/RTU – Medienzähler (Strom, Wärme, Wasser, Druckluft, Gas, …)
  • Kompakte Bauform für Hutschienenmontage
MBL25

BDL 50

  • Interner Pegelwandler für 50 M-Bus Standardlasten
  • Ethernet Schnittstelle für Netzwerkanbindung
  • 16 GByte microSD Archivspeicher für das Loggen der Messwerte
  • Minutengenaue Abfrage von M-Bus – oder Modbus/RTU – Medienzähler (Strom, Wärme, Wasser, Druckluft, Gas, …)
  • Kompakte Bauform für Hutschienenmontage
 BDL50
Das Efficio Dashboard für Energiemanager

Laptop_Dashboard

  • zur Ermittlung der Ausgangssituation (Baseline),
  • zur Definition und Verfolgung von Kennzahlen (EnPIs),
  • für den Nachweis von Einsparerfolgen und deren nachhaltige Wirkung,
  • für Aufstellung eines Maßnahmenkataloges und der Priorisierung der einzelnen Maßnahmen,
  • für die Auslegung von Anlagenparametern und die daraus abzuleitende Wirtschaftlichkeitsberechnung,
  • für die Kontrolle des Regelverhaltens
  • für die schnelle Leckagendetektion

Energiemanager sehen in individuellen Dashboards alles Wichtige im Überblick und können mit Hilfe des zugangsgeschützten Webportals andere Mitarbeiter in den Energiemanagementprozess einbinden.